Kostenlos in Rom

Reisen muss nicht teuer sein

Auch in Rom kannst du vieles kostenlos erleben!

* * *


Passt bloß auf, so hatte man uns gesagt denn Rom ist mittlerweile ein sehr teures Pflaster! Also mal ganz ehrlich... manchmal verstehe ich die Leute nicht so ganz denn wenn man seine Augen nur ein klein wenig öffnet und ein bisschen überlegt, dann kommt man von ganz alleine drauf.

Ich bin nun wirklich kein Pfennigfuchser aber mein Geld zum Fenster hinaus schmeißen das mag ich nun auch nicht. Ich freue mich darüber das ich (Gott sei Dank) in der Lage bin, mir einiges zu leisten und nicht unbedingt auf jeden Cent schauen muss...

Ich weiß aber auch, das es bei vielen nicht so ist und auch denjenigen, die oft meinen, das sie sich den Aufenthalt in einer großen Stadt nicht leisten können, möchte ich hier aufzeigen, das sie im Irrtum sind!

pantheon

Lass dich also überraschen und du wirst staunen was du in Rom sehen und erleben kannst ohne einen einzigen Cent dafür auszugeben. Klar, man kann, wenn man keinen Eintritt bezahlen möchte, nun halt mal nicht in das Kolosseum hinein... Kann man das wirklich nicht?

Klar kann man das und zwar an jedem ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt in das Kolosseum frei! An diesem Tag gibt es auch kein "Skip the Line" und jeder muss in die "normale" Warteschlange.

Wenn du also am ersten Sonntag, egal in welchem Monat, in Rom sein solltest, dann stelle dir deinen Wecker so, das du je früher, je besser und um so kürzer die Warteschlange... Du verstehst sicher was ich meine.

Und natürlich kann man sich nicht, die meiner Meinung nach, schönsten, die vatikanischen Museen kostenlos ansehen oder gratis in die Sixtinische Kapelle hinein und sich die weltberühmte Decken-Malereien eines gewissen Michelangelo ansehen... Kann man das wirklich nicht?

kolosseum

Klar kann man das und das an jedem letzten Sonntag des Monats von 9:00 – 14:00 Uhr (letzter Einlass 12:30 Uhr) sofern dieser Sonntag nicht auf Ostern, den 29. Juni, den 25. oder 26. Dezember fällt. Dasselbe gilt natürlich auch für die Sixtinische Kapelle!

Hier kann ich dir nur den Tipp geben, schon vor 9:00 Uhr vor dem Eingang zu stehen. Je früher du dort bist, je kürzer ist die Warteschlange denn wenn es etwas kostenlos gibt, dann wollen es alle...

So kommt es in Rom immer wieder zu freiem Eintritt, man muss halt auch einmal fragen. Fragt auf dem Campingplatz, im Hotel, im Apartment oder den Vermieter eurer Ferienwohnung oder einfach Leute die man trifft und mit denen man ins Gespräch kommt.

Auch dann, wenn es nicht um den freien Eintritt an bestimmten Tagen geht, vergesst nicht das Rom ein echtes "Freilicht-Museum" ist und das ihr euch auch Tagelang durch Rom bewegen könntet und ohne einen einzigen Cent auszugeben immer wieder etwas Neues sehen könnt.

forum-romanum

Hier ein paar Sehenswürdigkeiten, die ihr nicht versäumen solltet:

  • Petersplatz - hier wird kein Eintritt verlangt. Bei Messen oder Papstaudienzen solltest du, wegen der Sicherheitskontrollen, schon lange vor dem Event dort sein damit du auch einen guten Platz erwischst.
  • Petersdom - auch hier ist der Eintritt frei. Mein Tipp ist hier, das du je früher umso besser dort bist denn sonst sind die Warteschlangen vor dem Metalldetektor, bei der Sicherheitskontrolle, einfach zu lang.
  • Die Brücken über dem Tiber - herrliche Blicke, wunderschöne Fotomotive und alles kostenlos
  • Die Kirchen von Rom - fast 400 Stück gibt es in der Stadt. Ich habe mir viele von ihnen schon von innen angesehen und eines hatten alle gemeinsam. Du musst nirgendwo Eintritt zahlen und sie waren ausnahmslos wunderschön obwohl man das einigen von außen nicht ansehen kann. Hineingehen lohnt sich auf jeden Fall!
  • Trastevere - schau dir dieses herrliche kleine Viertel bei einem Spaziergang an und genieße Rom so wie die Italiener es tun in den kleinen Vierteln der Stadt
  • Piazza Navone - einer von vielen herrlichen Plätzen in Rom die man unbedingt gesehen haben sollte. Nicht mal wenn du willst kannst du hier Eintritt bezahlen.
  • Spanische Treppe - ein Besuch hier gehört ins Pflichtprogramm eines jeden Rom-Besuches und auch dieser Besuch ist kostenlos!
  • Pantheon - die Kirche die zunächst keine war, die mit der Kuppel, die im Durchmesser noch etwas größer ist als die vom Petersdom. Auch hier ist der Eintritt (immer) frei!
  • Der Mund der Wahrheit - lege deine Hand einmal in "la boca de la veritate". Gegenüber steht das älteste noch erhaltene Gebäude aus der vorchristlichen Zeit (etwa 300 Jahre vor Chr.) und gleich nebenan siehst du noch eins und auch dieses Erlebnis ist kostenlos!
  • Piazza Venezia - er liegt vor dem Kapitol und wurde nach dem angrenzenden Palazzo Venezia benannt. Der Platz liegt in der Nähe des Forum Romanums
  • Via dei Fori Imperiali - wenn du auf der Piazza Venezia mit Blick auf das Kapitol stehst, dann siehst du auf der linken Seite zwei Kirchen mit ihren herrlichen Kuppeln. Geh auf die Straße zwischen dem Kapitol und diesen beiden Kirchen. Das ist die "Via dei Fori Imperiali" und du siehst schon am Straßenende das Wahrzeichen von Rom. Was du auf dem Weg zum Kolosseum, rechts und links von dieser Straße, siehst, wirst du im Leben nicht mehr vergessen
  • Forum Romanum - Hier wäre jedes Wort zu viel und überflüssig. Geh in Richtung Kolosseum und genieße das was du rechts und links siehst. Lass dich einfach überraschen... Das ist einfach der Hammer und weil das auch kostenlos ist, ist das der absolute Oberhammer!
  • Kolosseum - falls du es nicht von innen gesehen hast, dann schau dir diese Imposante Bauwerk von außen an und achte einmal darauf, wie oft du den Ausdruck "Wow" von den dort staunenden Besuchern hörst. Geh um das Kolosseum herum und dann kommst du am Ende noch zum Triumphbogen, dem "Arco de Costantino".
  • Trevi Brunnen - manchmal liegt das Geld (in Form einer kleinen Münze) auf der Straße. Heb sie auf und verwahre sie gut bis du zur "Fontana di Trevi" kommst und bevor du von dort wieder weggehst drehst du dem Brunnen den Rücken zu und wirfst diese kleine Münze über deine Schulter in den Brunnen. Dann kommst du, der Legende nach, eines Tages wieder zurück nach Rom und dann kannst du das an kostenlosem, was du bei diesem Besuch gar nicht schaffen kannst, alles nachholen...

Du siehst, man braucht kein Geld wenn man sich in Rom vieles ansehen möchte. In Wirklichkeit gibt es aber noch viel mehr denn ich konnte hier nur die wichtigsten Gratis-Tipps und Sehenswürdigkeiten aufzählen


Willys Tipp

Oft ist es richtig heiß in Rom und die Getränke sind meist teuer...
Bier ist in Rom viel teurer als Wein. Ich bin kein Biertrinker aber was mir einfach ins Auge gesprungen ist waren die irren Bierpreise auf den Speisekarten
Wenn man Durst hat, ist Wasser das Beste und hier habe ich noch einen Tipp denn das Wasser von Rom ist wirklich sehr gut. Hunderte von Trinkwasserbrunnen stehen überall und für die Römer ist es das Normalste auf der Welt, aus diesen Brunnen zu trinken. Versuchs einmal und du wirst kein Wasser mehr kaufen. Es ist sauber, es ist kühl und es schmeckt. Auch das ist wieder kostenlos!
Wir hatten immer eine kleine Flasche dabei und die haben wir immer wieder aufgefüllt...

Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!

Wegweiser